1. Anwendungsbereich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Sie bei EDEN SYSTEMS mit Sitz in Steinfurt (Deutschland) aufgeben. Wenn EDEN SYSTEMS Ihre Bestellung annimmt, kommt zwischen Ihnen und EDEN SYSTEMS ein Vertrag zustande, der neben der Auftragsbestätigung die nachfolgenden Bedingungen einschließt. Abweichende Bedingungen gelten nicht. Nebenabreden oder Abweichungen von den nachfolgenden Bedingungen sind nur bei ausdrücklicher schriftlicher Vereinbarung, auch per E-Mail, wirksam.

2. Vertragsschluss

2.1. Ihre Bestellung gilt als Angebot zum Abschluss eines Vertrages nach Maßgabe dieser Bedingungen. EDEN SYSTEMS übernimmt keine Verpflichtung zur Annahme Ihrer Bestellung. Wenn Ihre Bestellung von EDEN SYSTEMS angenommen wird, erhalten Sie eine Auftragsbestätigung. Diese erhalten Sie per E-Mail oder, wenn Sie auf dem Bestellformular keine E-Mail-Adresse angegeben haben, per Post. Für den Fall, dass EDEN SYSTEMS die Bestellung nicht annehmen kann, wird Ihnen dies entweder telefonisch, per E-Mail oder per Post mitgeteilt.

2.2. Obwohl EDEN SYSTEMS sich bemüht, Ihnen die auf der Web Seite dargestellten Produkte zu liefern, kann es Fälle geben, in denen diese Produkte nicht geliefert werden können, weil beispielsweise die Herstellung der Produkte eingestellt wurde. In solchen Fällen wird EDEN SYSTEMS vor der Auftragsbestätigung Kontakt mit Ihnen aufnehmen und Sie entsprechend informieren sowie evtl. die Lieferung von Alternativprodukten vorschlagen. Sofern Sie den Alternativvorschlag nicht akzeptieren, wird EDEN SYSTEMS die Bestellung dieses Produktes stornieren und den bereits gezahlten Kaufpreis zurückzahlen. Gleiches gilt bei offensichtlichen Irrtümern bei der Angabe von Preisen auf der EDEN SYSTEMS Web Seite.

2.3. Die auf der EDEN SYSTEMS Web Seite enthaltenen Informationen stellen lediglich eine Aufforderung zur Einsendung von Bestellungen dar. Diese Informationen gelten nicht als Angebot zum Abschluss eines Vertrages.

3. Lieferumfang

Den Umfang Ihrer Bestellung entnehmen Sie der Bestätigungs-Email.

4. Preise

4.1 Der Produktpreis ergibt sich aus der Ihnen zugesandten Rechnung.

4.2 Mehrwertsteuer ist von Ihnen in der jeweils zum Vertragsschluss gültigen Höhe, wie auf der Rechnung ausgewiesen zu entrichten.

4.3 Sofern Versandkosten entstehen, sind diese von Ihnen in der auf der EDEN SYSTEMS Web Seite ausgewiesenen Höhe zu tragen.

5. Auslieferung der bestellten Produkte

5.1 Bis zur Auslieferung der bestellten Produkte sind Sie berechtigt, die Bestellung jederzeit zu stornieren. Die Stornierung muss per Fax unter der Nummer +49 2552 99 79 644 unter Angabe der Kundenbestellnummer erfolgen. Dienstleistungen, werden gemäß den für diese Dienstleistungen geltenden Spezifikationen und Verfahrensprozedere erst nach Lieferung aller Produkte erbracht. Liefertermine für Dienstleistungen müssen Sie direkt mit EDEN SYSTEMS vereinbaren. Wenn ein Liefertermin für Dienstleistungen vereinbart wurde, müssen Sie diesen auch einhalten. Falls Sie den Termin nicht einhalten, wird EDEN SYSTEMS von der Leistungspflicht im Hinblick auf die betreffende Dienstleistung frei.

5.2 Sofern Sie mehrere Produkte gleichzeitig bestellt haben, können die einzelnen Produkte zu unterschiedlichen Zeiten ausgeliefert werden.

5.3 Eigentums- und Gefahrübergang im Hinblick auf die bestellten Produkte erfolgen im Zeitpunkt der Auslieferung der Produkte.

5.4 Nach Übergabe der Produkte an die Transportperson erhalten Sie von uns eine elektronische Bestätigung der Absendung per E-Mail, vorausgesetzt, Sie haben auf dem Bestellformular eine E-Mail-Adresse angegeben.

6. Widerrufsrecht

6.1 Belehrung über das gesetzliche Widerrufsrecht
Soweit Sie eine natürliche Person sind und Produkte oder Serviceleistungen zu einem Zweck erwerben, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann, haben Sie das folgende gesetzliche Widerrufsrecht: Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung des Produkts widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder des Produkts. Der Widerruf ist zu richten an: EDEN SYSTEMS, Wilmsberger Weg 8, 48565 Steinfurt, Germany. Der Widerruf per Fax oder E-Mail ist zu richten an: Fax: +49 2552 99 79 644 E-Mail: service@eden-systems.de

6.2 Folgen des Widerrufs 
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie EDEN SYSTEMS insoweit gegebenenfalls Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie das Produkt nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was dessen Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Produkte sind zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Produkte werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung Ihrer Widerrufserklärung erfüllen.
 
6.3 Abwicklung der Rücksendung 
Wir bitten Sie nach Möglichkeit, das Produkt in der Originalverpackung oder zumindest in angemessener Transportverpackung an uns zurückzusenden. Außerdem wird empfohlen, dass Sie sich von dem von Ihnen mit der Rücksendung des betreffenden Produkts beauftragten Transportunternehmen eine unterzeichnete Empfangsbestätigung aushändigen lassen und diese aufbewahren. Falls sich EDEN SYSTEMS im Einzelfall dazu entscheiden sollte, Ihnen die kostenfreie Abholung des Produkts anzubieten, können Sie stattdessen auch von dieser Möglichkeit Gebrauch machen. Bitte beachten Sie, dass die unter Punkt  6.3 (Abwicklung) genanten Modalitäten nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.
 
6.4 Erlöschen des Widerrufsrechts
Sofern Gegenstand des Vertrages eine Dienstleistung oder unter anderem auch eine Dienstleistung ist, erlischt Ihr Widerrufsrecht bezüglich der Dienstleistung vorzeitig, wenn EDEN SYSTEMS mit der Ausführung der Dienstleistung mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat. Das Widerrufsrecht bezüglich der Dienstleistung erlischt auch, wenn Sie diese selbst veranlasst haben (zum Beispiel durch Download).
 
6.5 Ausschluss des Widerrufsrechts
Ein Widerrufsrecht besteht nach den gesetzlichen Vorgaben unter anderem nicht bei - Lieferung von Computersoftware in versiegelten Packungen, wenn das Siegel von Ihnen geöffnet wurde; und - Lieferung von Produkten, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.

7. Software

7.1 Jegliche Software, die wir Ihnen zusenden, unterliegt den Bestimmungen der jeweils anwendbaren Lizenzverträge. Diese Lizenzbedingungen werden zusammen mit der Software ausgeliefert.

7.2 Es liegt in Ihrer Verantwortung, sicherzustellen, dass Software oder Produkt-Software-Pakete („Bundles“), die Sie bestellen, Ihren Bedürfnissen entsprechen und mit Ihrer bestehenden Infrastruktur bzw. Systemen und Ihren Prozessen kompatibel sind.

8. Garantie

Garantie wird vom Hersteller des gekauften Produktes gewährt. Ansprüche hinsichtlich bestehender Herstellergarantien sollten entweder direkt an den jeweiligen Hersteller gerichtet werden oder telefonisch an EDEN SYSTEMS. In letzterem Falle werden wir uns in angemessener Weise bemühen, in Ihrem Namen eine Lösung herbeizuführen.

9. Rechte bei Sachmängeln oder Rechtsmängeln

Die unter Punkt 8 (Garantie) beschriebene Herstellergarantie tritt neben Ihre gesetzlichen Rechte gegen den Verkäufer des Produkts wegen Sachmängel oder Rechtsmängeln und schränkt diese nicht ein. Ihre Rechte bei eventuellen Sachmängeln oder Rechtsmängeln der bei EDEN SYSTEMS gekauften Produkte und Serviceleistungen bestimmen sich nach den gesetzlichen Vorschriften und sind wie folgt beschränkt. Beim Kauf von Produkten oder Serviceleistungen durch natürliche Personen zu einem Zweck, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann, gilt eine Verjährungsfrist für gesetzliche Ansprüche wegen Sachmängeln oder Rechtsmängeln von 2 Jahren; für alle anderen Käufer gilt eine Verjährungsfrist von einem Jahr, jeweils ab dem gesetzlichen Verjährungsbeginn.

10. Haftung

Eine vertragliche oder außervertragliche Schadensersatzpflicht seitens EDEN SYSTEMS, seiner Angestellten und Erfüllungsgehilfen, gleich aus welchem Rechtsgrund, besteht nur, sofern der Schaden auf grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz zurückzuführen ist. Eine zwingende Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz, wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder wegen der zumindest leicht fahrlässigen Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht bleibt unberührt. Der Schadenersatz für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist jedoch auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegt oder wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit gehaftet wird. Eine Änderung der Beweislast zu Ihrem Nachteil ist mit den vorstehenden Regelungen nicht verbunden.

11. Schlussbestimmung

11.1. Erfüllungsort
Erfüllungsort für alle Leistungen ist 48565 Steinfurt.

11.2. Gerichtsstand
Als Gerichtsstand wird, soweit zulässig für alle Streitigkeiten aus Rechtsbeziehungen zwischen EDEN SYSTEMS und dem Kunden das für den Sitz von EDEN SYSTEMS zuständige Gericht vereinbart, also das Amtsgericht Steinfurt oder das Landgericht Münster.

Die vorstehenden Bestimmungen zu Gerichtsstand und Erfüllungsort finden gegenüber einem Kunden, der in seiner Eigenschaft als Verbraucher handelt, keine Anwendung.

11.3. Anwendbares Recht
Auf alle Rechtsbeziehungen zwischen dem Verwender (EDEN SYSTEMS) und dem Besteller findet ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des Kollisionsrechtes und Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenverkauf Anwendung.

11.4. Schlussbestimmungen
Soweit diese allgemeinen Geschäftsbedingungen keine abweichenden Vorschriften enthalten, gelten die gesetzlichen Bestimmungen.
Sollte eine Bestimmung dieser Bedingungen oder getroffene weitere Vereinbarungen unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit der Bedingungen im übrigen nicht berührt. Die Vertragspartner sind verpflichtet, die unwirksame Bestimmung durch eine ihr im wirtschaftlichen Erfolg möglichst gleich kommende Regelung zu ersetzen.

12. Kontaktierung

Sie können EDEN SYSTEMS wie folgt kontaktieren:
 
Telefonisch unter: +49 2552 99 44 825
per Fax unter: +49 2552 99 79 644
per E-Mail an: service@eden-systems.de
per Post an: EDEN SYSTEMS, Wilmsberger Weg 8, 48565 Steinfurt, Deutschland
Geschäftszeiten sind Montags bis Freitags zwischen 9 und 18 Uhr.